Click 2 Bike | Allgemeine Geschäftsbedingungen
Mit einer kleinen Gruppe grosse Erlebnisse geniessen? Als Mitglied der „Bikefalken“ kommst zudem in den Genuss verschiedener individueller Touren. Wir sind unterwegs zwischen dem Tirol und den Pyrenäen. Mit individuellen kundenspezifischen Anfragen runden wir unser Angebot ab. Wir vermitteln nachhaltige Erlebnisse. Mitkommen lohnt sich auf jeden Fall.
Click2Bike, Biken, Mountainbike, Singletrails, Rennrad, Skitouren, Alpencross, Guide, Trails, Flowtrails, Geführte Tour, Kulinarik, Natur, Geschichte, Daniel Schaffhauser, Wangs, Schweiz
145
page-template-default,page,page-id-145,tribe-no-js,,hide_top_bar_on_mobile_header,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldungen
Mit der Anmeldung werden die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ Bestandteil der Vereinbarung zwischen dem Teilnehmer und click2bike.ch. Nach Erhalt der Anmeldung stellt click2bike.ch dem Teilnehmenden eine Bestätigung zu.

Teilnahmevoraussetzungen
Für sämtliche Touren und Kurse ist eine gute Gesundheit und eine der Tour angepasste Ausrüstung erforderlich. Die konditionellen und technischen Voraussetzungen gemäss Ausschreibung müssen erfüllt sein. Namentlich erwarten wir ein servicegepflegtes Mountainbike mit dem relevanten Ersatzmaterial (Reparaturset etc.). Wenn ein Teilnehmer diese Voraussetzungen nicht erfüllt, kann click2bike.ch oder der zuständige Guide den Teilnehmer vom Anlass ausschliessen. Bei Ausschluss durch Nichterfüllung obiger Anforderungen erfolgt keine Rückerstattung.

Im Preis enthaltene Leistungen
Die im Preis enthaltenen Leistungen können je nach Angebot variieren. Diese sind jeweils im Kurzbeschrieb des Angebotes aufgeführt.

Gruppen
Die Touren von click2bike.ch werden bewusst in Kleingruppen durchgeführt (unser Credo: „biken, aber plaisir“), wir legen grossen Wert auf ein gutes Gruppenerlebnis. Dies erfordert von jedem Teilnehmer Toleranz, Anpassungsfähigkeit und Verständnis währnend den Touren.

Tourenleitung
Die Angebote von click2bike.ch werden ausnahmslos durch ausgewiesene Mountainbike Guides geführt.

Teilnehmerzahl und Durchführung
Jede Tour wird mit der aufgeführten mindest Teilnehmerzahl durchgeführt. Wo nichts vermerkt ist, gilt die minimale Teilnehmerzahl von 3, die maximale Teilnehmerzahl 5.
Bei ungünstigen Witterungsbedingungen in der geplanten Destination ist click2bike.ch für ein adäquates Ersatzangebot bemüht. Ein Destinationswechsel aus vorstehenden Gründen berechtigt nicht zum Rücktritt von der Anmeldung.

Letzte Informationen zu Ihrer Tour
Es wird vorausgesetzt, dass sich jeder Teilnehmer 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 12 Uhr) über sein eMail kurzfristig über die Details der anstehenden Tour informiert.

Bezahlung
Nach Erhalt der Buchungsbestätigung ist innert 14 Tagen eine Anzahlung zu leisten. Die Restzahlung ist bis 10 Tage vor Kursbeginn fällig.

Rücktritt durch den Teilnehmer
Bei Abmeldung wird ein Unkostenbeitrag von CHF 100.- erhoben. Abgestufte Rückerstattungsbeiträge: Bis 30 Tage 100%, 30–10 Tage 50 %, 9–0 Tage keine Rückerstattung. Bei Abbruch der Tour oder des Kurses durch den Teilnehmer besteht kein Anspruch auf eine Rückerstattung.

Rücktritt durch den Veranstalter
Click2bike.ch behält sich das Recht vor, Touren und Kurse wegen Teilnehmermangel bis 10 Tage vor Beginn abzusagen. Muss das Angebot von click2bike.ch abgesagt werden, werden die bezahlten Kosten vollumfänglich rückerstattet. Weitergehende Forderungen sind ausgeschlossen.

Versicherung
Der Teilnehmer verpflichtet sich für einen genügenden Versicherungsschutz. Click2bike.ch empfiehlt den Abschluss einer Annullationskosten-Versicherung.

Bildmaterial
Während der Tour entsteht Bildmaterial, welches erkennbar einzelne Personen zeigen kann. Solches Bildematerial kann für Socialmedia-Einsätze duch click2bike.ch verwendet werden. Wünscht dies ein Teilnehmender nicht, muss er dies explizit verlangen.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Es kommt schweizerisches Recht zur Anwendung. Der Gerichtsstand befindet sich in Mels (Sarganserland).

Anmerkungen
Mit der Bezeichnung „Teilnehmer“ ist selbstverständlich auch die „Teilnehmerin“ angesprochen.